Ein Produkt das Sinn ergibt

Aufgrund vieler Jahre an Reflexion hat sich Fit’n’Tasty dazu entschlossen nachhaltig zu sein. Wir sind uns bewusst, dass ein gesunder Körper nutzlos ist, wenn er nicht in einer gesunden Welt leben kann. Es ergibt Sinn für uns Produkte zu offerieren welche nicht nur hohe Qualität haben, die es den Inhaltsstoffe erlaubt Ihre Vorteile auszuspielen, sondern auch Produkte die unsere Umwelt respektieren.

Das ist unsere gewissenhafte Einstellung, mit welcher wir unsere Produkte und Services kreiert haben. Es ist gar nicht so einfach Müllfrei und nachhaltig zu sein! Es sind sehr verschiedene Wege, auch wenn das ökologische Ziel das Gleiche ist. Wir müssen damit anfangen unsere Schmutz produzierenden Aktionen zu verstehen und Lösungen zu finden. Alles Schritt für Schritt.

Wir offerieren Ihnen uns dabei unter VOLLSTÄNDIGER TRANSPARENZ zu begleiten!

Wir versuchen ständig unsere Zufuhr an Rohmaterialien zu verbessern.

Lokal: Wir verwenden möglichst alle Produkte aus der Schweiz, weil wir die Schweizer Qualität und Arbeit schätzen und es uns lieber ist, wenn die Rohmaterialien nicht um die halbe Welt gereist sind! Wir haben alles um einen ultra frischen und ausbalancierten Saft zu pressen, der so gut ist wie hausgemacht!
Die meisten unserer Rezepte enthalten daher eine Basis aus Äpfeln und Birnen. Diese stammen alle von Produzenten aus Waadt und Wallis (um unseren Fussabdruck zu limitieren) und geben unseren Säften den unverwechselbaren Geschmack!

Bio oder IP Suisse: Wann immer möglich und wenn es Sinn ergibt, wählen wir Früchte und Gemüse welche das Bio Label oder IP Suisse Label tragen. Sie sichern die Verwendung von nachhaltiger Landwirtschaft und tiefer Umweltbelastung zu.

Unsere Wahl in der Schweiz und Spanien zu produzieren: Alle unsere Produkte werden in der Schweiz gepresst ausser unsere biologischen Fruchtsäfte. Diese ethische Wahl so nahe am Ort der Ernte zu produzieren, erlaubt es uns die Nährstoffeanteile in unseren Säften zu optimieren und die Umweltbelastung durch den Transport zu verringern.

Wir arbeiten daran unsere Abfälle zu reduzieren und sie zu recyceln falls wir sie nicht verhindern können

Kaufen nur was wir brauchen: Wir bestellen nur die Früchte & das Gemüse, welche wir auch benötigen! Die Früchte & das Gemüse wird am Morgen der Produktion geliefert. Somit werden diese nicht wochenlang im Kühlschrank gelagert. Damit können wir Verluste verhindern und alles wird zur Produktion verwendet!

Neubewertung unserer Produktionsverluste: Wenn der organische Abfall (z. B. Schalen) keinen Platz in unseren Rezepten gefunden hat, senden wir ihn an Bio Eco Energie, welches weniger als 10 km von uns entfernt ist. Sie wandeln die organischen Abfälle in Biogas und natürliches Düngemittel um!

Upcycling unserer Abfälle: In unseren Abfällen steckt etwas Gutes. Es ist einfach das frisch gepresste Fruchtfleisch was gefiltert wurde. Maximale Ballaststoffe für viele Anti-Abfall-Formen und leckere Rezeptideen! Wir arbeiten derzeit an einer köstlichen, nahrhaften und natürlichen Süssigkeit. Haben Sie weitere grossartige Ideen? Kontaktieren Sie uns bitte!

Null-Abfall-Bewusstsein: Wenn sich unsere Produkte ihrem Verfallsdatum nähern, bieten wir sie auf Too good to go an! Eine Lösung für Sie und uns!“

Wir denken sehr sorgfältig über unsere Verpackung und den Transport unserer Waren nach

In unserer Verpackung liegt unsere grösste Herausforderung!

Unsere PET-Flaschen: Sie können sehen, dass Ihre Augen auf unsere PET-Flaschen gerichtet sind. Und wir ignorieren es nicht! Es ist nicht einfach, eine Lösung zu finden, die wirklich funktioniert. Seit 2020 haben wir sogar ein kleines Team voller Erfindergeist zusammengestellt um eine Flasche zu finden, welche unseren Anforderungen an Null-Abfall entspricht.
Und wir geben es zu, es ist frustrierend! Zwischen den halbherzigen Lösungen, die nur dazu da sind, Ihnen den Null-Abfall-Traum zu verkaufen und gleichzeitig die Tatsache zu verbergen, dass sie nicht wirklich so biologisch abbaubar sind und den anderen Lösungen, die für die Schweiz immer noch zu avantgardistisch sind, um zu wissen, wie man sie richtig recycelt. Wir verlieren uns darin. Aber wir arbeiten daran.
Seit 2021 haben wir für die überwiegende Mehrheit unserer Flaschen auf rPET umgestellt. Das ist eine Erleichterung! Recycelte und recycelbare Flaschen. Mit einer unfehlbaren Recyclingkette in der Schweiz. Bei aller Transparenz ist dies jedoch nur der Anfang. Wir werden weiter auf eine Zukunft ohne Verschwendung hinarbeiten.

Die Kisten, um Ihre Säfte zu liefern: Um Ihnen unsere frischen Säfte zu liefern, müssen wir isotherme Kisten und Eis verwenden. Derzeit ist es nicht möglich, sie zurückzugeben oder eine Sendung zu organisieren, da dies eine Verdoppelung der Anzahl der Fahrten erfordern würde. Wir arbeiten daran und zählen im Moment auf Sie, um diese Kisten und das Eis wiederzuverwenden und/oder zu recyceln! Wir werden bald, noch im Jahr 2021, auf 100% Kartonboxen umsteigen. Perfekt und widerstandsfähig, eine Verpackungstechnologie, die die Kälte schützt!

Reduzierung und Kompensation der Auswirkungen des Transports: Wie können wir unsere Emissionen in der Versandlogistik ausgleichen? Wir schicken Ihnen Pakete direkt zu Ihnen nach Hause. Das ist unsere Stärke und genau das was für Ihr hektisches Leben wichtig ist. Wir erwägen daher, mit Partnern zusammenzuarbeiten, um diese Emissionen auszugleichen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Wir haben auch eine globalere Reflexion über unsere Umweltauswirkungen

Persönlich: Unsere Umweltwerte und der Wille zum Recycling bringen uns als Team zusammen. Von Ondines und Alisons Fahrgemeinschaften bis zur ewigen Flasche Wasser, die Yann uns jeden Tag zeigt, und Edersons ALL-TIME-Fahrrad: Kleine Lösungen welche gemeinsam den Unterschied ausmachen.

Eine grössere Auswirkung für viele: Wir haben uns ernsthaft der Mission gestellt, als Unternehmen die richtigen Umweltentscheidungen zu treffen. Bald werden wir unsere Suche nach einfachen kleinen Schweizer Unternehmen die Schritt für Schritt bessere Ergebnisse erzielen wollen…. bis zum Mond, mit Ihnen teilen. Wir sind keine Experten und genau dort wird es interessant. Wenn es uns gelingt, hoffen wir, unsere Gedanken und Ideen an andere KMU weitergeben zu können. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Vielen Dank, Ihr Fit ’n‘ Tasty Team.