Der Frühling ist endlich da! Jetzt ist genau die richtige Zeit für eine Saftkur!

Da die neue Saison bereits vor der Tür steht, möchten wir gerne über den Vorfahren der Detox-Kur sprechen: Das Fasten. Damals fragte man sich nicht wann die Jahreszeiten sich veränderten, sondern man bereitete sich in der christlichen Welt zu beginn des Frühlings auf das Fasten vor. Das Fasten dauerte 40 Tage, bis zu einem der grössten Fester der Christen, Ostern.

Es ist offensichtlich, dass wir in der heutigen Zeit nicht mehr unbedingt fasten. Es ist aber wichtig unseren Körper von den Giftstoffen in unserem teilweise ungesunden Essen, aus Stress resultierend und weiteren früher weniger vorhanden Einflüssen, befreien.

Hier sind einige Ideen um Ihren Körper ins Scheinwerferlicht zu rücken und ihn in den Frühlings-Detox-Modus zu versetzen:

Pour les plus expérimentés, vous pouvez viser notre cure Urban Détox et si vous êtes un pro on vous propose notre cure Green Warrior composée de jus bien verts et d’un lait d’amande pour la fin de journée.

Envie d’une alternative réconfortante et nourrissante pour la fin de l’hiver ? Fit’n’Tasty vient de lancer des cures combinées jus & soupes, en édition limitée ! C’est une super alternative à nos cures 100% jus, à essayer rapidement, vous nous en direz des nouvelles!

Natürlich eine Detox-Kur zu machen! Es ist empfohlen entweder eine Detox-Kur zwischen 3 und 7 aufeinanderfolgenden Tagen zu machen oder mehrere Detox-Kuren zwischen 1 und 3 Tagen alle 2 Wochen (über unsere Abos). Ganz nach Ihrem Gusto!

Falls dies Ihre erste Detox-Kur wird, machen Sie sich keine Sorgen, wir haben alles was Sie brauchen! Beginnen Sie mit einer 3-Tages „First-Date“ Detox-Kur, die es Ihnen erlaubt zusätzlich zu den 6 Säften pro Tag ausgewogene vegetarische Gerichte zu Mittag zu essen.

Für die bereits Fortgeschritteneren gibt es die Urban-Detox-Kur. Für diejenigen welche bereits Profis sind empfehlen wir die Green Warrior-Kur, welche grüne Säfte sowie am Ende des Tages Mandelmilch beinhaltet.

Sind Sie auf der Suche nach einer wohltuenden und nährenden Alternative für das Ende des Winters? Fit’n’Tasty hat gerade kombinierte Saft & Suppen-Kuren gestartet! Es ist eine grossartige Alternative zu unseren 100% Saft-Kuren. Testen Sie sie schnell und lassen uns wissen was Sie denken!

In Andenken an die Fastenzeit, denken Sie daran gesund zu essen. Wir sprechen nicht von extremem fasten, okay? Es gibt nichts schlimmeres als Ihren Körper aus der Balance zu bringen, indem Sie sich Nahrung und Getränken komplett berauben. Versuchen Sie Produkte zu eliminieren, die gefährlich für Ihre Organe, fettig, schwerverdaulich oder zu süss sind. Eventuell sollten Sie ein Nahrungsmittel ,was Sie normalerweise konsumieren, für eine gewisse Zeit nicht in grossen Mengen konsumieren (Fleisch, Süssigkeiten, Süssgetränke…). Sie werden stolz auf sich sein und Ihrem Körper helfen sich schnell besser zu fühlen. Einige Menschen fordern sich selbst heraus um 15 Tage auf Alkohol, Kaffee, Schokolade usw. zu verzichten!

Sie können auch eine Entgiftungskur mit Tees usw. absolvieren. Zum Beispiel können Sie sich heisses Wasser mit Zitronensaft zuführen oder jeden Morgen einen Ingwershot für 15 Tage konsumieren. Es gibt nichts besseres um Ihren Körper aufzuwecken und ihn jeden Morgen ein wenig mehr zu reinigen! Bei einer natürlichen Detox-Kur ist es etwas anders. Denken Sie an Löwenzahn! Er hilft die Leber zu reinigen und die Gallenblase sowie die Nieren zu entleeren. Passt super in einen Salat oder einen Smoothie!

Erinneren Sie sich daran, das Sie es nicht aufgrund einer Verpflichtung tun, sondern aus Respekt vor Ihrem eigenen Körper, um ihn wieder auf Vordermann zu bringen und sich um ihn zu kümmern. Genau wie es sein soll!