Bestellung und Zahlung

Wählen Sie zuerst Ihre gewünschten Fit’n’Tasty-Produkte, z. B. eine Saftkur oder einzelne Säfte und Shots. 
Sobald Sie den Warenkorb bestätigen, fragen wir Sie einfach nach Ihren Lieferangaben und dem gewünschten Lieferdatum. Wir liefern jeweils am Dienstag, Donnerstag und Samstag und benötigen 24 Stunden, um Ihre Bestellung vorzubereiten.
Um die Zustellung zu erleichtern, geben Sie bitte alle Informationen an, die dem Postboten helfen, Sie zu finden. Verwenden Sie bitte eine «richtige» (physische) Adresse, denn Zustellungen an Postfächer sind nicht möglich.

Die Zahlung erfolgt per Paypal (mit Ihrem Paypal-Konto) oder per Kreditkarte. In Ausnahmefällen ist es möglich, per Banküberweisung (e-Banking oder Bankeinzahlung) oder per Posteinzahlung zu bezahlen. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich direkt unter info@fitntasty.ch.

Hinweis: Manchmal bedingen Lieferunterbrüche bei unseren Zutaten oder spezielle Allergien gewisse (meist minimale) Änderungen Ihrer Bestellung. Sollte dies der Fall sein, danken wir Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis.

Lieferung

Ihre Bestellung wird von der Schweizerischen Post geliefert.

Wohin?

Wir liefern Saftkuren in die ganze Schweiz – bequem zu Ihnen nach Hause oder an Ihren Arbeitsplatz.
Derzeit ist es nicht möglich, die Säfte bei uns vor Ort abzuholen. Wir danken für Ihr Verständnis!

Wann?

Von Ausnahmen abgesehen liefert die Schweizerische Post Ihre Bestellung am Dienstag-, Donnerstag- und Samstagmorgen zwischen 6.30 Uhr und 9.30 Uhr (per Express).
Der Postbote stellt die Bestellung vor Ihre Tür oder in den Briefkasten. Möglicherweise klingelt er nicht, um Sie nicht zu wecken. Sie müssen bei der Lieferung also nicht unbedingt anwesend sein – das Paket wird in jedem Fall bei Ihnen deponiert.
Wir empfehlen Ihnen allerdings sehr, am Liefermorgen anwesend zu sein, um Diebstahl oder andere Probleme zu vermeiden. Wenn Sie schon frühmorgens aus dem Haus müssen, ist es am einfachsten, wenn Sie sich die Säfte direkt an Ihren Arbeitsort liefern lassen.
Vergessen Sie am Liefertag bitte nicht, in Ihren Briefkasten zu schauen. Denn die Säfte sollten möglichst schnell in den Kühlschrank!

Wie?

Von Ausnahmen abgesehen erhalten Sie die 1- bis 5-tägigen Saftkuren in einer Einzellieferung, 7-tägige Kuren hingegen in zwei Lieferungen.
Saftkuren werden in einer Isotherm-Box geliefert, damit sie kühl bleiben (bis 19 Uhr), bis Sie nach Hause kommen.

Vorbereitung

Wenn Sie eine Saftkur bestellen, erhalten Sie von uns eine praktische Anleitung, damit Sie sich besser auf dieses wunderbare Abenteuer vorbereiten können. Die Anleitung wird Ihnen zusammen mit der Bestellbestätigung per E-Mail zugesandt (Link zu einem PDF-Dokument auf unserer Website).
Wir empfehlen Ihnen, die Anleitung vor Beginn Ihrer Saftkur aufmerksam durchzulesen. Neben den Detox-Grundlagen erfahren Sie, wie Sie sich im Vorfeld am besten auf die Kur vorbereiten.

Erhalt

Stellen Sie Ihre Säfte gleich nach Erhalt in den Kühlschrank! Wir können die Frische unserer Produkte nur garantieren, wenn Sie diese am Liefertag bis 19:00 Uhr in Empfang nehmen.
Unsere Säfte werden kalt pasteurisiert und können gekühlt aufbewahrt werden. Prüfen Sie das Haltbarkeitsdatum Ihrer Säfte und trinken Sie sie innerhalb dieser Frist. Die Haltbarkeit hängt jeweils von unseren Lagerbeständen ab. Wir garantieren eine Mindesthaltbarkeit von 7 Tagen ab Erhalt. Auf unserer Website finden Sie ausführlichere Informationen zur kalten Pasteurisierung.

Was tun, wenn die Lieferung nicht eintrifft?

Der Postbote stellt die Bestellung vor Ihre Tür oder in den Briefkasten. Möglicherweise klingelt er nicht, um Sie nicht zu wecken. Schauen Sie also zuerst genau vor Ihrer Tür und vor dem Eingang Ihres Gebäudes nach – dort, wo sich die Briefkästen befinden.
Bitte warten Sie bis 10 Uhr und informieren uns dann bei Nichterhalt per E-Mail (indem Sie auf unsere Bestätigungs-E-Mail antworten) oder per Telefon. Wir werden bei der Post nachfragen und Sie per E-Mail oder Telefon auf dem Laufenden halten.

Und zum Schluss noch dies: Schütteln Sie die Säfte vor dem Öffnen gut, damit sich Frucht- und Gemüseanteile durchmischen. So schmecken sie am besten!

Wir wünschen Ihnen einen erfrischenden Genuss!