Die 5: 2-Diät ist ein bekanntes Programm für Intervallfasten, das darin besteht die Kalorienaufnahme an zwei Tagen in der Woche (500-600 Kalorien pro Tag) einzuschränken, während Sie an den anderen fünf Tage normal essen.
Diese Ernährungsweise hat sich sowohl in Bezug auf Gewichtsverlust als auch in Bezug auf die Gesundheit bereits bewährt. Viele Menschen nehmen diese Ernährungsweise regelmässig in ihre Wellnessroutine auf!

Die 5: 2-Diät basiert auf dem Prinzip des Wechsels zwischen Ess- und Fastenzeit. Ziel ist es, den Essrhythmus unserer Jäger und Sammler Vorfahren zu finden. Nach Ansicht einiger Wissenschaftler entspricht dieser Essrhythmus viel mehr unserem chronologisch-biologischen Rhythmus anstatt der modernen Ernährung.

Was sind die Ursprünge der 5:2-Diät?

Die 5:2-Diät folgt dem Essverhalten unserer Vorfahren, die nur eine Mahlzeit pro Tag oder an Tagen der Knappheit überhaupt keine zu sich nahmen. Alles hing vom Erfolg der Jagd ab. Sie waren es gewohnt, Hunger zu tolerieren und assen nicht wie wir, 3 Mahlzeiten am Tag plus Snacks zwischen den Mahlzeiten. Wir essen heute viel mehr als früher.
Ausserdem müssen wir nicht mehr auf Nahrungssuche gehen, da es um uns herum bereits reichlich davon gibt. Kurze Perioden an Intervallfasten können sehr gesundheitsfördernd sein.

Was ist die 5:2 Diät?

Das Prinzip dieser Ernährungsweise besteht darin, die Kalorienaufnahme an zwei Tagen in der Woche zu reduzieren und an den anderen Tagen normal zu essen.

In einer an Menschen durchgeführten Studie wurde über eine Woche ein grösseres Kaloriendefizit beobachtet, als es durch eine kleine tägliche Einschränkung bestehen würde. Es sei viel einfacher, sich an 2 von 7 Tagen dem Essen zu enthalten und die anderen 5 Tage alles zu essen was Sie wollen, anstatt sich täglich einzuschränken.

Wie funktioniert die 5:2 Ernährungsweise?

Es steht Ihnen frei, die 2 Tage frei zu wählen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die selben Tage von Woche zu Woche beizubehalten;

Für die anderen Tage geht es nicht darum, alles über Board zu werfen und zu viel zu essen! Dies ist eine Zeit zum Nachdenken, um die Bedürfnisse Ihres Körpers in Frage zu stellen und damit Ihre üblichen Gelüste loszuwerden! Sie können wie gewohnt essen, aber versuchen Sie den ganzen Tag über eine ausgewogene Ernährung zu sich zu nehmen. Sie können dies nutzen, um beispielsweise in einem Restaurant essen zu gehen. Achten Sie aber auf den Kalorienüberschuss!

Wie lange sollte die 5:2-Diät dauern?

Die 5: 2-Diät ist eher ein Lebensstil als eine zeitlich begrenzte Diät. Bei der 5:2-Ernährungsweise geht es nicht nur um das Abnehmen, sondern auch um das allgemeine Wohlbefinden. Deshalb wird sie von ihren Anhängern im Allgemeinen sehr lange befolgt.

Fit ’n‘ Tasty schlägt vor, Ihre 5:2-Diät zu vereinfachen, indem 2 Tage Saftkur pro Woche für Sie organisiert werden. Es liegt an Ihnen, die Dauer und die Art der Kur zu wählen. Je mehr Sie bestellen, desto mehr sparen Sie!