[Rezept] Wir lieben Pumpkin Spice

Jeder der schon einmal in Amerika war, kennt das dort bekannte, sogenannte “Pumpkin Spice”, eine herbstliche Gewürzmischung die perfekt für Rezepte während dem Erntedankfest ist. Schonmal den Pumpkin Spice Latte von Starbucks probiert? Dieser ähnelt zwar in Geschmack und schmeckt köstlich, enthält aber leider kein Stücken Kürbis. Dafür aber jede Menge Zucker. Deswegen ermutigen wir euch dazu, selber daheim das “Pumpkin Spice” nach zu kreieren und für eure Rezepte zu verwenden.

 

Hier wie’s geht:  

2 TL Zimt

– ¼ TL gemahlene Muskatnuss

– ¼ gemahlener Ingwer

– ¼ TL AllSpice

– ¼ TL gemahlene Gewürznelken

09-2014 PPS-3

Mische alles zusammen und benutze es für die folgenden Rezepte

 

Rezept #1 – Pumpkin Spice Gebackener Apfel 1 Portion

Zutaten
1 Apfel
1/2 TL selbst gemachtes Pumpkin Spice
Getrocknete Cranberries
Walnüsse
1 EL Honig oder Ahornsirup

Zubereitung –
Den Kern aus dem Apfel entfernen und den Apfel auf ein Backblech legen.
– Das Loch mit Cranberries füllen.
– Den Honig/Ahornsirup über die Cranberries fließen lassen.
– ½ EL Pumpkin Spice über den Apfel streuen.
– Backblech in den Ofen gebe und ca. 20 Minuten bei 350 F backen lassen. Aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten kühlen lassen.
– “Deckel” abscheiden und Öffnung mit Walnüssen bestreuen.

baked-apples

Credit: www.thegraciouspantry.com/

Rezept #2 Rohe Pumpkin Spice Energie Bars(ca. 7 Bars)

Zutaten

225g Datteln
30g Nüsse (nach Vorliebe)
30g Erdnüsse
2 EL Ahornsirup
2 EL Kürbispurée
1 EL selbst gemachtes Pumpkin Spice

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixer geben und gut mischen, aber noch ein paar Stücken Nüsse beibehalten. Die Mischung in eine längliche Backform (mit Pergamentpapier) geben und fest mit einem Spatula zusammendrücken. Die Form umdrehen und die Mischung wieder herausholen. Je nach Vorliebe in in Häppchen – große Bissen schneiden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Credit: happyhealthymama

2015-10-21T14:34:34+00:0021-10-15|Infos|