Auch das Mittagessen ist eine wichtige Mahlzeit. Der Tag ist noch lang und der Körper braucht weiterhin eine Menge Energie. Unser Gehirn allein verbraucht schon rund 20 Prozent der Körperenergie. Optimal ist deshalb ein warmes, leichtes Essen mit energiespendenden Kohlenhydraten und reichhaltig viel Gemüse…Wir stellen vor:

 


Rotes Quinoa mit leicht gekochten Kirschtomaten und Avocado 

Zeitaufwand: 25 mins (Kochzeit für Quinoa)

Zutaten (für 2-3 Personen):

  • ½ Tasse rohes Quinoa
  • 1 Avokado
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • Olivenöl
  • Verschiedene Nüsse (je nach Wunsch)
  • Frisches Basilikum
  • Salz und Pfeffer, zum abschmecken

Zubereitung:

  1. Quinoa in Topf geben, Wasser hinzugeben und zum Kochen bringen. Ca. 20 Minuten kochen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Tomaten in Hälfte schneiden und eine Pfanne mit etwas Olivenöl zum Erhitzen bringen. Tomaten beigeben und vorsichtig kochen lassen. Nicht vergessen, die Tomaten ab und zu zu wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Avocado in dünne Scheiben schneiden und Basilikum klein hacken.
  4. Wenn das Quinoa fertig ist, abtropfen lassen, auf den Teller geben und mit Avocado, Tomaten und Basilikum verzieren. Bei Bedarf noch mehr Salz und Pfeffer hinzugeben.
  5. Mit Nüssen wie z.b. Mandeln oder Walnüssen verzieren.

Natürlich kann man auch einfach weiteres Gemüse hinzugeben. Desto mehr, desto besser! Als Getränk dürfen natürlich unsere kaltgepressten Säfte nicht fehlen.