Wir alle sind ständig auf der Suche nach dem neuesten Health – Trend. Gerade jetzt zum neuen Jahr wo wir versuchen, uns an unsere guten Vorsätze zu halten. Etwas Abwechslung ist immer erwünscht und hilft uns am Ball zu bleiben, deswegen sagen wir nie nein zu neuen Superfoods! Acaï z.B. ist schon seit einiger besonders beliebt, aber gerade in der Schweiz kennen es noch nicht viele. Wir haben schon letzten September darüber berichtet, aber weil wir die lilane Beere so lieben mussten wir das Thema nochmal aufgreifen.

Acaï Beeren sehen so ähnlich aus wie Blaubeeren, stammen aber aus dem exotischen Amazonas in Südamerika. Klein, rund und dunkelblau haben es die Acai-Beeren in sich: sie sind besonders hoch in Eisen, Kalzium, Ballaststoffen und Vitamin A.

Besonders vorteilhaft ist die Tatsache, dass die Beeren sehr wenig natürlichen Zucker enthalten (schmecken aber lecker süß!). Ausserdem kurbeln Sie den Stoffwechsel an, sind ein Schlankmacher und sogar ein Faltenkiller dank den vielen Antioxidantien, die ganz nebenbei auch das Immunsystem stärken. Die vielen Ballaststoffe unterstützen die Verdauung und können auf Dauer angeblich sogar chronische Krankheiten vorbeugen.

Acaï gibt es in verschiedenen Formen; wir bei Fit ‘n’ Tasty lieben es vor allem in Puderform um leckere sogenannte « Acai Bowls » zu machen. Dahinter verbirgt sich eine Art Müsli, das mit Acai-Beeren-Püree statt Milch oder Joghurt gegessen wird. Kombiniert mit Früchten, Nüssen oder Toppings wie Chiasamen macht es lange satt und ist der perfekte Power Kick am morgen.

Aber überzeugt euch selber:

Processed with VSCOcam with hb1 preset

Processed with VSCOcam with hb1 preset

Fit ‘n’ Tasty’s beliebtes Acai Bowl Rezept!

Zutaten (für 1 Person) :

  • 4-5 TL Acai Pulver
  • 2 Tassen gefrorene Beeren (Himbeeren, Blaubeeren oder Erdbeeren)
  • ½ Tasse Babyspinat
  • 1 TL Honig
  • 1 Tasse Soya, Mandel oder Reismilch

Zum obendrauf geben je nach Lust und Laune

  • Banane, in Scheiben geschnitten
  • Frische Beeren
  • Chiasamen
  • Mandelraspeln, Walnüsse, etc

Zubereitung:

  • Acai Pulver, Beeren, Spinat, Honig und Milch in den Mixer geben. Bei Bedarf mehr Flüssigkeit hinzugeben.
  • Toppings zugeben.

Um euch den Tag noch etwas zu verschönern (und euch extra hungrig zu machen), findet ihr hier ein paar unserer Lieblingsblogger.

In der Früh lieben wir alles was in runden Schüsseln kommt. Das Rezept für diese leckere Kombi findet ihr hier  (von  Dzung Lewis von Honeysuckle !

Bei Ella Grace gibt es keine genaue Mengenangaben, dafür aber ein gutes Auge für was gut schmeckt. Wer keine Angst vor’m experimentieren hat, der sollte sich ihren Blog We Need To Live More einmal genauer anschauen. Spass garantiert!

Loren’s Rezept von ihrem Blog Kitchen Confidante ist perfekt für das Sonntagmorgen – Schlemmern geeignet. Ohne dabei mit Schuldgefühlen geplagt sein zu müssen. Ihre Rezepte stecken alle voller Inspiration!

Zu zweit isst es sich besser! Elsa von Elsa Wholesome Life weiss das und hat gleich ein Rezept für zwei entwickelt. Ihre Bilder sind der Wahnsinn und wir sind leicht neidisch. Absolut empfehlenswert!

Also: auf die Plätze, fertig,  BOWL!