Die Orangensaison ist wieder da, und unser Fit’n’Tasty-Orangensaft auch. Dies ist Ihre Chance, ein wenig mehr über diesen beliebten Saft zu erfahren.

Warum Orangensaft trinken?

Neben dem geschmacklichen Aspekt (sie ist einfach köstlich!) hat die Orange auch viele ernährungsphysiologische Vorteile. Sie können sich auf seine Zufuhr von Vitamin C, Flavonoiden und Carotinoiden verlassen, die das Immunsystem stimulieren, Ihre Zellen durch ihre antioxidative Wirkung schützen und die Kalziumaufnahme anregen.
Durch den Verzehr von Orangen in Saftform erleichtern Sie außerdem die Arbeit Ihres Körpers, indem Sie die Aufnahme dieser Vitamine und Flavonoide schneller und leichter machen!

3 gute Gründe, unsere Fit’n’Tasty-Orangensäfte zu trinken

Niemals geheizt, natürlich und organisch, wie zu Hause

Um ihren Geschmack und ihre ernährungsphysiologischen Vorzüge zu bewahren, erhitzen wir unsere Säfte nie, sie werden kalt gepresst und kalt pasteurisiert.
Unsere Säfte sind natürlich, wir pressen die ganze Frucht aus, wir fügen kein Wasser, keinen Zucker und keine chemischen Zusätze hinzu (unser Orangensaft ist so gut, wie wenn Sie ihn zu Hause auspressen würden!)
Unsere Inhaltsstoffe stammen aus biologischer Landwirtschaft, um die Umwelt und Ihre Gesundheit besser zu schützen.

Entdecken Sie den wahren Geschmack der Orange wieder!

Im Gegensatz zu einigen Herstellern versuchen wir nicht, den Geschmack unserer Säfte zu standardisieren, indem wir Orangensorten mischen oder dem Endprodukt aromatisches Orangenöl hinzufügen. Wir nehmen Orangen und pressen sie kalt, das ist alles! Sie werden sehen, unsere Orangensäfte können mehr oder weniger süß oder bitter sein, je nachdem, wann Sie sie kaufen (wir bleiben natürlich so nah wie möglich am Geschmack der ausgepressten Orangen).

So praktisch!
Sind Sie schon einmal einkaufen gegangen und haben morgens Ihre Orangen ausgepresst? Zwischen der Zeit, die mit dem Einkaufen und Auspressen und der Reinigung der Maschine verbracht wird, kann es kompliziert sein, einen guten und gesunden Saft herzustellen! Mit Fit’n’Tasty können Sie endlich einen Saft trinken, der so gut wie hausgemacht ist.
Im Gegensatz zu dem Saft, den Sie in Ihrer Küche auspressen und der nur wenige Tage haltbar ist, haben unsere Säfte eine Haltbarkeit von einigen Wochen (dank der Technik der Kaltpasteurisierung). Dies ist viel praktischer ;)
Mit unseren 3 Orangensaftrezepten ist für jeden etwas dabei, und Sie können die Genüsse variieren.

Info oder Rausch?

„Orangensaft ist so schlecht wie Soda.“
Falsch: Orangensaft liefert zwar Zucker, aber dieser natürliche Zucker ist immer noch viel besser für Ihre Gesundheit als der raffinierte Zucker in einer Limonade. Darüber hinaus liefert Orangensaft im Gegensatz zu Soda und seinen so genannten leeren Kalorien Vitamine und andere Nährstoffe.
Unser Rat, Ihren Orangensaft besser zu konsumieren: Wenn Sie jeden Morgen ein Glas trinken, erhalten Sie Vitamine und Mineralstoffe, die für Ihren Körper lebenswichtig sind. Wir empfehlen Ihnen, ihn mit komplexen Kohlenhydraten mit niedrigem glykämischen Index zu begleiten, um bis zur nächsten Mahlzeit Energie (Vollkornbrot oder Getreide) und Lipide (in angemessenen Mengen – ein Stück Butter auf der Brotscheibe zum Beispiel) bereitzustellen, da diese die Kohlenhydrataufnahme verlangsamen. Vergessen Sie schließlich nicht das Eiweiß, zum Beispiel in Form von Milchprodukten oder pflanzlichen Getränken, die auch Kalzium liefern (das Sie mit Orangensaft besser aufnehmen können!). Unsere Orangensäfte, Mandelmilch und Trüffel zum Beispiel können hervorragende Verbündete für Ihre Morgenstunden sein!

„Industrielle Orangensäfte basieren alle auf Konzentraten, die dem Wasser zugesetzt werden“.
Falsch: Einige Hersteller verwenden Techniken zur Kostenbegrenzung, indem sie den Saft vor der Rehydrierung konzentrieren. Bei Fit’n’Tasty werden unsere Orangen frisch gepresst, und das war’s! Wir brauchen den Saft nicht zu konzentrieren, Wasser oder aromatische Öle hinzuzufügen!